Albrecht Janssen


* 08.01.1886 Bingum
+ 27.02.1972 Hamburg


Albrecht Janssen

geb. am 8. Januar 1886 in [Leer-]Bingum, Ostfriesland, von 1906 bis 1906 besucht er die Lehrerbildungsanstalt in Aurich, macht die Lehrerprüfung und anschließend die Mittelschulprüfung in Hamburg, im Weltkrieg ist er Soldat, danach studiert er in Hamburg, wird Berufsschullehrer, ab 1946 wird er Dozent am Pädagogischen Institut der Universität Hamburg, 1951 geht er in Ruhestand; er stirbt in Hamburg-Rissen am 27. Februar 1972.

2006 Plattdeutsches Buch des Jahres [Carl-Toepfer-Stiftung / INS]

NA,102
Permanenter Link zur Autorenseite


Werke in Hochdeutsch (Sammeleintrag) 〉〉
Übersetzung in Fremdprachen (Sammeleintrag) 〉〉
Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉


17 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉
1 Werk(e) über Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉