Philipp Otto Runge


* 13.07.1777 Wolgast
+ 02.12.1810 Hamburg


Philipp Otto Runge

geb. am 13. Juli 1777 in Wolgast/Pommern als Sohn eines Großkaufmanns und Reeders; er macht die Kaufmannslehre 1795-98 bei seinem Bruder in Hamburg, danach die Ausbildung zur Malerei in Kopenhagen und Dresden, er lässt sich 1803 in Hamburg nieder und stirbt hier am 2. Dezember 1810.

Runge ist einer der bedeutendsten Maler der deutschen Romantik.
Für die Brüder Grimm zeichnet er die beiden Märchen 'Van dem Machandelboom' und 'Van dem Fischer un syner Fru' auf.

1,108; 2,961
Permanenter Link zur Autorenseite


Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉
Literatur über Autor und Werke (Sekundärliteratur) 〉〉


23 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉