Jürgen Schierer


* 17.06.1930 Berlin
+ 18.10.2017

Studiendirektor


geb. am 17. Juni 1930 in Berlin als Sohn eines Justizangestellten, er besucht die Volksschule in Berlin-Lichtenberg, das Gymnasium in Berlin und Sangerhausen, macht 1950 das Abitur, studiert in München und Göttingen Deutsch und Englisch, wird 1958 Studienreferendar in Diepholz und Hannover, ist seit 1960 in Peine, dort zuletzt Studiendirektor; er stirbt am 18. Oktober 2017.

2003 Bundesverdienstkreuz / Verdienstkreuz am Bande

1981 Mitgründer des Ostfalia-Verlages

Permanenter Link zur Autorenseite


13 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉
5 Werk(e) über Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉