Ernst Moritz Arndt


* 26.12.1769 Groß Schoritz
+ 29.01.1860 Bonn


Ernst Moritz Arndt

geb. am 26. Dezember 1769 in [Garz-] Groß Schoritz auf Rügen, er besucht in Stralsund das Gymnasium, studiert in Greifswald und Jena Theologie, macht 1796 das theologische Examen in Greifswald, wird hier 1806 außerordentlicher Professor, Teilnahme an der antinapoleonischen Freiheitswegung, 1818 Professor an der Universität Bonn, 1919 aus politischen Gründen suspendiert, 1840 Aufhebung des Vorlesungsverbots, er wird Rektor der Universität Bonn, 1848/1849 Abgeordneter der Deutschen Nationalversammlung, 1854 Ende der Vorlesungstätigkeit, er stirbt am 29. Januar 1860 in Bonn.

Permanenter Link zur Autorenseite
Literatur über Autor und Werke (Sekundärliteratur) 〉〉


2 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉