Enno Hektor


* 21.11.1820 Dornum
+ 31.01.1874 Nürnberg


Enno Hektor

geb. am 21. November 1820 in Dornum, Ostfriesland als Sohn eines Schreibers, er wird ebenfalls Schreiber, wird 1848 freier Schriftsteller, gründet die satirische Zeitschrift "Der Vagabund", nach dem Eingang der Zeitschrift studiert er in Bonn und München, wird 1859 Bibliothekar am Germanischen Museum in Nürnberg; er stirbt in Nürnberg am 31. Januar 1874.

1,81
de.wikipedia.org
(zuletzt besucht: 2016-11-21)
Permanenter Link zur Autorenseite


Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉
Literatur über Autor und Werke (Sekundärliteratur) 〉〉


19 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr) 〉〉