Paulus von Rode


* 04.01.1489 Quedlinburg
+ 12.01.1563 Stettin

Reformator Superintendent


Paulus von Rode (auch: Paulus vom Rode, Paul von Rhoda), geb. am 4. Januar 1489 in Quedlinburg, er studiert in Leipzig und ab 1523 in Wittenberg, 1523 wird er Prediger in Stettin, 1535 Superintendent; er stirbt in Stettin am 12. Januar 1563.

deutsche-biographie
Permanenter Link zur Autorenseite


2 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Troestlyke Underwysynge, dat me sick nicht grëme umme de Löwigen de vorstoerven 〉〉
Wittenberg: Barth, Hans, 1527

Vorfechtinge der evangelischen unde christlyken Lere, wedder den falschen Handtwyser Liborij Swichtenbergers 〉〉 : so he an de Hochgebornen Försten tho Pomern geschreven hefft
Wittemberch: Barth, Hans, 1527