Johann Westermann


* ca. 1490 Münster
+ 1542 Hofgeismar

Reformator Pfarrer


geb um 1490 in Münster als Sohn eines Handwerkers, er tritt in den Augustiner-Eremitenorden ein, ab 1510 studiert er in Wittenberg, wird Prior im Lippstädter Konvent, 1522 promoviert er in Wittenberg, wird Baccalaureus biblicus und Lizentiat, als Prediger in Lippstadt setzt er sich für die Reformation ein, 1535 muss er Lippstadt verlassen und wird Pfarrer in Geismar, er stirbt 1542 in Hofgeismar.

de.wikipedia.org
Permanenter Link zur Autorenseite


3 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Dr. Johannes Westermann aus Lippstadt 〉〉 : Leben - Sprache -Werk ; mit einer kommentierten Textausgabe seiner niederdeutschen Schriften von 1524 und 1525
Münster: Ardey-Verl., 2018

Übers.
Eyn süverlyke Underwysinge [...] 〉〉
Lippe: 1525

Eyn christlyke Uthlegynge der teyn Gebodde (...) 〉〉 : Vñ vader || vnses/ ym Augusti||ner cloester tor || Lippe yn der || vasten || gepreket ||
Lippie: 1524