Ludwig Terfloth


* 08.01.1796 Greven
+ 16.05.1887 Greven


Ludwig Terfloth

geboren am 8. Januar 1796 in Greven, lebt hier als Kaufmann und stirbt am 16. Mai 1887 in Greven.

Denkmäler, Benennungen: Ludwig-Terfloth-Str. in Greven

Heimatverein Greven
Permanenter Link zur Autorenseite
Literatur über Autor und Werke (Sekundärliteratur) 〉〉


6 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 6 (von 6 gesamt)

Plattdütske Rieme 〉〉
Greven: Selbstverlag, 2014

Beteil.
1000 Jaohre Plattdüütsk 〉〉 : düt und dat, von allen wat
Dülmen: Vier Jahreszeitenhaus, 2013

Beteil.
1000 Jaore Plattdüütsk 〉〉 : Düt un dat, von allen wat up Graiwsket Platt uut´t Mönsterland
Dülmen: Vier Jahreszeitenhaus, 2008

Plattdütske Rieme 〉〉
Münster: Coppenrath, 1878

Plattdütske Rieme 〉〉
Münster: Coppenrath, 1858

Locales und Provinzielles 〉〉 : In plattdeutschen Reimen
Münster: Coppenrath, 1845