Johanna Diekhoff


* 08.07.1918 Warsingfehn
+ 12.02.2002 Aurich

Krankenschwester


geb. am 8. Juli 1918 in [Moormerland-]Warsingfehn, Kr. Leer als Tochter eines Kapitäns, sie macht die Ausbildung zur Krankenschwester, lebt in [Moormerland-]Boekzetelerfehn und ab 1956 in Aurich; sie stirbt hier am 12. Februar 2002.

VnA
Permanenter Link zur Autorenseite


Kleinere plattdeutsche Texte (Sammeleintrag) 〉〉
Werke in Hochdeutsch (Sammeleintrag) 〉〉
Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉


8 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 8 (von 8 gesamt)

Johannisfür 〉〉
Leer: Reinhard, 1998

Kattjegold 〉〉
Aurich: Meyer, 1992

Hört sük dat? 〉〉 : Vertellsels in ostfreeske Taal
Boekzetelerfehn: Bokenrieg van de Börgervereen, 1988

En Stück Leven 〉〉
Boekzetelerfehn: Bürgerverein, 1986

Fehngeschichten 〉〉
3. Aufl.. Boekzetelerfehn: Bürgerverein, 1986

Fehngeschichten 〉〉
2. Aufl.. Boekzetelerfehn: Bürgerverein, 1985

Fehngeschichten 〉〉
Boekzetelerfehn: Bürgerverein, 1984

As ik in dat brune Packje leep ... 〉〉 : Erinnerungen an meine B.D.M.-Zeit in Ostfriesland
Bremen: Radio Bremen, 1983