Max Hirschfeld


* 13.04.1860 Kaukehmen
+ 1944


geb. am 13. April 1860 in Kaukehmen in Ostpreußen, Dr. phil., lebt als Redakteur in Berlin, wird Vorsitzender des Allgemeinen Schriftstellervereins, gibt 1912 die Anthologie 'Sammelbuch deutscher Schriftsteller der Gegenwart' heraus; er stirbt 1944.

2,78
Permanenter Link zur Autorenseite


2 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Keenichsberjer Klops 〉〉
Berlin: Theaterverlag, 1917

Heern Se mal! 〉〉 : Humoresken in ostpreußischer Mundart
Königsberg: Hartung, 1897