Johannes Acronius


* 1565 Grimersum
+ 29.09.1627 Haarlem

Pastor Theologe


Johannes Acronius

geb. 1565 in [Krummhörn-]Grimersum, Ostfriesland, als Sohn eines Pastors, er besucht die Lateinschule in Emden, und studiert ab 1582 Evangelische Theologie in Neustadt an der Haardt, 1584 wird er Pastor, zunächst in [Krummhörn-]Eilsum, 1601 in Groningen, 1602 wird er hier zum Präses gewählt, 1611 wechselt er nach Wesel, 1617 wird er Professor der Theologie in Franeker, Friesland, dann in Haarlem, wo er am 29. September 1627 stirbt.

de.wikipedia
Permanenter Link zur Autorenseite


1 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Erinneringe van de Beropinge der Prediger 〉〉 : wodemich, und dach wehn desulve geschen sal
Groningen: Ketel, Gerhard, 1604