Ulrich Volkhausen


* 06.02.1854 Volkhausen
+ 14.01.1937 Volkhausen

Arzt


Ulrich Volkhausen

Karl Ulrich Volkhausen, geb. am 6. Februar 1854 in [Bad Salzuflen-]Volkhausen in Lippe als Sohn eines Amtsmeiers; er besucht die Volksschule in [Bad Salzuflen-]Retzen, 1864-72 das Gymnasium in Detmold, studiert in Würzburg, Göttingen und Leipzig Medizin, ist 1877 Soldat und ab 1878 Arzt, ab 1893/1894 als Kreisarzt in [Bad Salzuflen-]Schötmar, ab 1904 als Kreisarzt in Detmold; er tritt 1914 in den Ruhestand und stirbt am 14. Januar 1937 in Volkhausen.

Er schreibt das Platt des Lippschen Landes 2,66; 3,8; LwA
Permanenter Link zur Autorenseite



Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉
Literatur über Autor und Werke (Sekundärliteratur) 〉〉


8 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 8 (von 8 gesamt)

Eine Auswahl aus Twisken Biege un Weern, Late Sommer, Plattdeutsche Redensarten 〉〉
Detmold: Lippischer Heimatbund, 1981

Jut Deppels äolen Dagen 〉〉 : In lippsken Platt, Schötmarske Mundart
Detmold: Meyer, 1929

Korl Biegemanns Plattdeutsche Werke.
3 . Dat leste Blatt 〉〉 : Gedichte in lippsken Platt ; Schötmarske Mundort
Detmold: Meyer, 1925

Korl Biegemanns Plattdeutsche Werke.
2 . Late Sommer 〉〉 : Gedichte in lippsken Platt ; Schötmarske Mundort
Detmold: Meyer, 1923

Korl Biegemanns Plattdeutsche Werke.
1 . Twisken Biege un Weern 〉〉 : Gedichte in lippsken Platt ; Schötmarske Mundort
3. Upl.. Detmold: Meyer, 1922

Plattdeutsche, in Lippe gang und gebe 〉〉 : Redensarten, Redewendungen, Sprichwörter usw.
Detmold: Meyer, 1919

Twisken Biege un Weern 〉〉 : Gedichte in lippsken Platt, Schötmarske Mundart
Tweete Uplage. Detmold: Meyersche Hofbuchdruckerei, 1908

Twisken Biege un Weern 〉〉 : Gedichte in lippskem Platt, Schötmarske Mundart
Detmold: H. Hinrichs, 1900